Motorradversicherung 2020 abschließen: Welche Punkte sind am wichtigsten?

25.02.2020
Motorrad vor Sonnenuntergang

So Funktioniert der erstmalige Abschluss einer Motorradversicherung

Jeder, der in Deutschland ein Motorrad erwirbt und dies im öffentlichen Straßenverkehr bewegen möchte, benötigt ab einem Hubraum von mehr als 50 Kubikzentimetern eine Motorradversicherung. Vorgeschrieben ist dabei per Gesetz zumindest der Abschluss einer Haftpflichtversicherung. Additiv profitieren jedoch Motorradfahrer von einer Teilkasko- oder sogar Vollkasko-Police. Wir verraten Dir, wie Du das richtige Angebot findest und worauf es ankommt.

Rund 4,4 Millionen Motorräder waren im vergangenen Jahr für den Betrieb auf den deutschen Straßen zugelassen. Dabei kam es zu fast 170.000 Neuzulassungen von Krafträdern aller Art. Teuer ist am Motorradfahren aber nicht nur der Erwerb einer vernünftigen Maschine inklusive Lederkluft und sonstiger Ausrüstung, sondern ebenso der Abschluss einer adäquaten Motorradversicherung.

 

Von den zugrundeliegenden, rechtlichen Prinzipien ähnelt diese stark der herkömmlichen Kfz-Versicherung. Das bedeutet: Per Gesetz vorgeschrieben ist, dass Motorräder, die zumindest die Schwelle von 50 Kubikzentimetern Hubraum überschreiten, per Haftpflichtversicherung abgesichert sind. Diese Police springt für den Fall ein, dass der Motorradfahrer anderen Verkehrsteilnehmern oder Fahrzeugen einen Schaden zufügt. Dabei gibt es für verursachte Sach- und Personenschäden unterschiedlich hohe Mindestdeckungssummen. Für erstere belaufen sie sich auf 1,12 Millionen, für letztere dagegen auf 7,5 Millionen Euro.

Im Web gibt es viele Portale, mit deren Hilfe Motorradfahrer innerhalb nur weniger Minuten sämtliche auf dem Markt verfügbare Motorradversicherungen vergleichen und neu abschließen können. Erforderlich ist hierfür zunächst, das jeweilige Ortskennzeichen einzutragen. Im Anschluss werden u.a. Daten abgefragt zu:

 

  • Motorrad
  • Fahrer
  • Gewünschter Schutz
  • Mögliche Rabatte

 

Sind alle Eingaben komplettiert worden, wird im Anschluss eine Übersicht aller in Frage kommenden Policen nebst Vertragsbedingungen angezeigt. Aus diesen sollte dann dasjenige Angebot ausgewählt werden, welches die gewünschte Leistung zum bestmöglichen Preis und Service offeriert.

Jetzt Auto bewerten:

Ihr Gutachten wird erstellt

Sie haben nun eine E-Mail mit einem Verkehrswertgutachten von uns erhalten. In Kürze werden Sie zur Auftragsbestätigung weitergeleitet

So gravierend sind die Unterschiede bei den einzelnen Policen

Mann unterstreicht die Bedingungen eines Vertrages.

„Wie unterschiedlich die einzelnen Versicherungen sind, wird meist erst auf den zweiten Blick klar, wenn die Bedingungen im Detail studiert werden“

Abgesehen von der Haftpflichtversicherung gibt es außerdem die Kaskoversicherungen, welche sich in Teilkasko-Policen und Vollkasko-Policen untergliedern lassen. Empfehlenswert ist zumindest, eine Teilkaskoversicherung mit abzuschließen. Diese kommt z.B. dann zum Tragen, wenn eine fremde Person oder Umwelteinflüsse einen Schaden verursacht haben oder es zu einem Wildunfall gekommen ist. Die Vollkaskoversicherung geht erheblich weiter und deckt beispielsweise ebenso Vandalismus und solche Schäden am Motorrad ab, die der Fahrer selbst verursacht hat.

Unterschiede gibt es bei Motorradversicherungen bezüglich des Preises und der inkludierten Leistungen. Mit einem passenden Vergleich lassen sich bei einem bestehenden, alten Tarif u.U. problemlos mehrere hundert Euro pro Jahr sparen.

Beachte in jedem Fall die zugesicherte Deckungshöhe, die notwendige Selbstbeteiligung und die veranschlagten Beiträge in Verbindung mit der Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse). Grundsätzlich fallen die Beiträge umso höher aus, desto jünger Du bist, desto später Du den Führerschein erworben hast und desto geringer Deine gewünschte Selbstbeteiligung im Schadensfall ist. Auch, ob Du mit einer Werkstattbindung einverstanden bist – dann sinkt der Beitrag – und ob Du die ganze Saison oder nur während der Sommerzeit fahren möchtest, ist ausschlaggebend.

Zufriedene Kunden

Ich habe meinen Auto über die Deinautoguide verkauft. Einfach und unkompliziert, bei der ersten Besichtigung verkauft innerhalb von 14 Tagen. Kann es uneingeschränkt empfehlen, wenn man selbst keine Lust auf wirre Telefonate „was ist letzte preis“ hat. Beim nächsten Auto Verkauf komme ich wieder!

Sehr toller Service. Wenn man selbst keine Lust und Zeit hat sein Auto zu Verkaufen ist die DAG GmbH der beste Ansprechpartner. Immer wieder gerne. Ich habe für die Vermarktung über die DAG GmbH einen viel höheren Verkaufspreis erhalten als ich gedacht habe.
Das einzige Problem war, dass ich erst gar nicht wusste, dass die DAG genau anbietet, aber nach eine, sehr netten Telefonat mit einem Mitarbeiter habe ich direkt die Vermittlung in Auftrag gegeben.
Vielen Dank für Eure Hilfe und den Erfolg!

Ein Auto verkaufen und das ohne Stress ist über die Jungs hier möglich! Tolles Konzept. Meine Geschichte beginnt damit, dass ich mein Auto bei wirkaufendein…. vorgestellt habe und sich alles negative bewahrheitet hat, was im Internet über die Autoankauf Firma geschrieben steht. Bin dann über einen Bekannten auf das Unternehmen aufmerksam geworden. Nachdem deinautoguide mir eine Vermittlungssumme für mein Auto genannt hat und diese exakt den Preisen bei Mobile wiedergespiegelt haben, entschloss ich mich den Service auszuprobieren. Hatte kein Aufwand, ein neutraler Gutachter kam ZU MIR nach Hause und danach hat die Vermittlung begonnen. Nach fast drei Wochen hab ich dann mein Auto verkaufen können. Der Interessent war seriös und ich hab mein Auto verkauft zu einem realistischen Preis…! Ich würde jederzeit wieder mein Auto über deinautoguide verkaufen. Super Team! Jeder bekommt einen festen Ansprechpartner!

Diese Dinge sind bei der Kündigung der Versicherung beachtenswert

Ein wichtiger Unterfall des Abschlusses einer Motorradversicherung ist der Wechsel der Police bzw. die Kündigung. Jeder, der nicht zum ersten Mal ein Bike zulässt, ist bereits bei einem Versicherer unter Vertrag. Sind dessen veranschlagte Kosten nicht mehr zeitgemäß oder wird ein neues Motorrad angeschafft, stellt sich ähnlich wie beim Autoverkauf die Frage, ob parallel die Versicherungsgesellschaft gewechselt werden soll.

Mann kündigt seine alte Motorradversicherung per Mail

„Kündigungen der Versicherung können rechtswirksam per Mail ausgesprochen werden. Aus Beweisgründen ist die schriftliche Variante jedoch besser“

Beachtenswert sind in diesem Kontext initial die Kündigungsfristen. Bei der ordentlichen Kündigung beläuft sich diese auf einen Monat zum Vertragsende. Läuft der Kontrakt also wie üblich am 31. Dezember aus, muss bis zum Stichtag des 30. Novembers die Kündigung wirksam ausgesprochen worden sein.

 

Es gibt aber auch Fälle, in denen außerordentlich mit einer einmonatigen Frist gekündigt werden kann. Die drei wichtigsten sind:

  1. Beitragserhöhung ohne Anpassung der Leistung
  2. Eintritt eines Schadenfalles
  3. Wechsel des Motorrads

Wenn Du kündigen möchtest, solltest Du dies aus Beweisgründen bestenfalls auf schriftlichem Wege per Einschreiben tun. Rein rechtlich ist jedoch ebenso eine Kündigung per Mail möglich. Übrigens: Viele Vergleichsportale bieten als hilfreichen Service die rechtswirksame Kündigung Deines Altvertrages an, wodurch Du ggf. Zeit und Nerven sparen kannst.

Kostenlose Fahrzeugbewertung ohne Anmeldung

1. Bewerte jetzt dein Auto

Erstelle deine kostenlose Fahrzeugbewertung in 1 Minute

Beauftrage deinautoguide mit dem Autoverkauf

2. Beauftrage uns jetzt

Wir beginnen sofort mit der Vermarktung deines Autos!

Auto verkaufen - Fahre dein Auto wie gewohnt weiter

3. Nutze dein Auto wie gewohnt weiter

Fahre dein Auto wie gewohnt weiter und nutze all die Vorzüge

Auto verkaufen mit deinautoguide

4. Wir verkaufen dein Auto zum Bestpreis

Durch besten Service und jahrelange Erfahrung!