Auswirkung des Urteils zum Diesel Fahrverbot? – Abgasskandal!

25.03.2018
Abgasskandal Dieselfahrzeuge

Welche Auswirkungen hat das Urteil zum Diesel Fahrverbot un dem Abgasskandal?

Eigentümer von dieselfahrzeugen haben es derzeit nicht einfach. Das Dieselurteil vom 27.02.2018 hat regelrechte Schockwellen in der Bevölkerung ausgelöst. Zu Recht sind viele Besitzer von Autos mit Dieselantrieb verunsichert!

Welche Folgen das Urteil auf den Dieselmotor als Antrieb hat?

Damit die Folgen vom Diesel-Abgasskandal genauer abgeschätzt werden können, muss zuerst geschaut werden, wen das Urteil vom Verwaltungsgericht in Leipzig betrifft und was dieses Urteil eigentlich aussagt und ob überhaupt ein Diesel Fahrverbot möglich ist. Laut dem Kraftfahrzeugbundesamt (KBA) sind derzeit ca. 17,5 Millionen Autos mit Diesel als Kraftstoff unterwegs. Es droht also prinzipiell 17,5 Millionen Autofahrern ein Diesel Fahrverbot. Doch welche Abgasnorm erfüllen diese 17,5 Dieselfahrzeuge?

  • 6,1 Millionen Fahrzeuge haben die Abgasnorm Euro 6
  • 5,9 Millionen Autos sind mit der Abgasnorm Euro 5 unterwegs
  • Mit 3,4 Millionen ist die Anzahl der Autos die die Emissionswerte Euro 4 erfüllen deutlich weniger
  • 2,1 Millionen Kraftfahrzeuge erhalten nicht mal die grüne Plakette. Das sind Autos mit Euro 3Abgasnorm oder Fahrzeuge mit Euro 2 und Euro 1.
Diesel fahrverbot

Es wird sehr schnell klar, dass viele Fahrzeuge betroffen sind und das Urteil Auswirkungen auf ganz Deutschland hat, auch wenn es in dem Urteil konkret um Düsseldorf und Stuttgart geht.

Es ist nun Kommunen erlaubt Fahrverbote zu verhängen, damit die Feinstaub-Grenzwerte eingehalten werden. Stuttgart darf frühestens ab September 2019 Fahrverbote für Dieselautos mit Euro 5 verhängen und dennoch ist das Urteil wegweisend. Denn laut dem Umweltbundesamt erfüllen 70 Kommunen die Grenzwerte für Stickoxide nicht. Auch wenn die Luftverschmutzung bereits deutlich zurückgegangen ist.

Kommen Diesel Fahrverbote auch für Hamburg?

Erste Diesel Fahrverbote für Hamburg sind bereits in Arbeit und sollen ab April für alle Autos bis zur Abgasnorm Euro 5 greifen. Auch wenn das nur für zwei starkbefahrende Straßen im Stadtteil Altona gilt. Abschreckend ist das Fahrverbot allemal und schürt natürlich die Angst derer die ein Dieselfahrzeug besitzen. Laut dem Urteil können nicht nur alte Dieselautos mit Fahrverboten belegt werden, sondern auch Modelle die mit Abgasnorm Euro 6 ausgerüstet sind.

Das heißt aber nicht, dass zwangsläufig Diesel Fahrverbote verhängt werden. Denn das Verwaltungsgericht hat auch zur Verhältnismäßigkeit gemahnt und teilweise Fahrverbote für Handwerker und bestimmte Einwohner eingeschränkt. Das ändert aber nicht, dass die Nachfrage für Dieselfahrzeuge weiter sinken wird. Sinkt die Nachfrage für Dieselautos, sinkt auch automatisch der Wert der Fahrzeuge.

Wie geht es weiter mit Abgasskandal und Diesel Fahrverbot und wer trägt den Wertverlust?

Nach den Worten des Vorsitzende Richters Andreas Korbmacher ist ein gewisser Wertverlust „hinzunehmen“. Die Nachfrage an Dieselfahrzeugen nimmt seit 2016 kontinuierlich ab und wird mit dem Urteil aus Leipzig weiter beschleunigt. Der Automobilhersteller Toyota hat bereits den Ausstieg für Weiterentwicklung für die Dieseltechnologie angekündigt und wird zukünftig auf Hybrid-Antriebe setzen. Der Autobauer Volvo hat bereits im April 2017 angekündigt sich von Fahrzeugen mit reinen Verbrennungsmotoren zu trennen. Die Schweden möchten zukünftig jedes Jahr einen Elektromotor zu jedem Modell mitanbieten und so sollen Schritt für Schritt Benziner und Selbstzünder ersetzt werden.

Auch wenn die neuen Euro 6d Dieselfahrzeuge selbst bei Umweltschützern als sauber gelten, so ist nachvollziehbar, dass alle Fahrzeuge bis zur Abgasnorm Euro 5 einen Wertverlust erleben werden. Verbraucher werden den Diesel meiden und dies ist nachvollziehbar, weil die Ungewissheit ob diese Fahrzeuge zukünftig Fahrverbote für die Ballungsgebiete erhalten werden durch die Hersteller und die Politik nicht genommen wird. Solange es keine Lösung für diese Dieselfahrzeuge gibt, wird der Verbraucher sich hüten diese Fahrzeuge zu kaufen. Wer auf dem Land lebt kann noch beruhigt sein Dieselauto benutzen ohne Angst haben zu müssen. Aber auch die Bewohner ländlicher Regionen trifft der Wertverlust für Diesel Fahrzeuge.

Cookie Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Help.

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Wir haben Ihre Einstellung gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

zurück